«
»

NEWS

6.03.17 | T.O.M.Tansania
Weiterführende Schulbildung für Waisen

Status

AKTUELL

 

Hintergrund 

Im Waisendorf unserer Partnerorganisation „Tanzania Orphans Mission“ in der Nähe der tansanischen Stadt Mbeya haben 77 Waisen und behinderte Kinder aus der ländlichen Bergregion ein Zuhause gefunden. Die Kinder sind in kleinen Familiengruppen untergebracht, es gibt für sie eine eigene Grundschule.

 

Nehemiah Gateway unterstützt 22 der älteren Kinder - sie bekommen die Möglichkeit, eine für sie passende weiterführende Schule zu besuchen. Zwei weiteren wird eine Berufsausbildung ermöglicht.

 

Die Gründerfamilie aus Griechenland hat das Zentrum mit großem persönlichen Einsatz erstellt, größtenteils in Eigenleistung und mit Hilfe von freiwilligen Helfern. Ein großer Teil der laufenden Kosten wird durch das eigene Landwirtschaftsprojekt gedeckt, der Rest wird durch Spenden finanziert. 

 

Ziele

  • Waisenkindern eine weiterführende Schulbildung ermöglichen
  • Individuelle Hilfe bei der Auswahl von passenden Schulen
  • Unterstützung der Partnerorganisation bei Capacity Building und Fundraising
  • Fortbildung für Lehrer und Personal

Bedarf

45 € pro Kind im Monat für Schulbesuch und Unterbringung

 

Projektträger

  • Tansania Orphans Mission (TOM)
  • Nehemiah Gateway gGmbH

Weitere Informationen



x
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen. OK
Nach Oben