Geschäftsführung

 

Dr. iur. Elis Tarelli 

 

 

Geschäftsführer

Head of Global Legal Issues

Rektor der Nehemiah Gateway Hochschule

 

 

 

Nach Abschluss des Jurastudiums an der Universität Tirana (Albanien) und des Masterstudiums im internationalen Handelsrecht an der Universität Newcastle in Großbritannien arbeitete Elis Tarelli als Rechtsberater bei der österreichischen Anwaltskanzlei Wolf Theiss in Tirana, Pristina und Wien mit Spezialisierung auf Gesellschafts-, Vertrags-, Steuer- und Immobilienrecht.

 

Ab 2006 arbeitete er als Rechtsberater des Gouverneurs der albanischen Zentralbank. Zu den wichtigsten Projekten, die Herr Tarelli in Lead- oder Co-Lead-Funktion leitete, gehören die Vorbereitung des Regelungsrahmens für die Gründung und Führung der ersten öffentlichen Kreditauskunftei in Albanien, die Mitarbeit bei dem Entwurf des gegenwärtigen albanischen Bankgesetzes, die Vorbereitung des Regelungsrahmens der Pensionskasse der albanischen Zentralbank sowie der Entwurf verschiedener rechtlicher Regelungen zur Arbeitsweise des albanischen Bank- und Finanzsektors.

 

Seit den 90er Jahren ist Elis Tarelli bereits mit der Arbeit von Nehemiah Gateway in Albanien verbunden und übernahm im Laufe der Jahre eine Vielzahl von Aufgaben, größtenteils in ehrenamtlichem Einsatz. Seit 2013 ist er als Head of Legal Issues verantwortlich für die juristischen Belange der internationalen Nehemiah Gateway Arbeit und übernahm im Oktober 2017 zusätzlich Verantwortung in der Geschäftsführung und als Rektor der Nehemiah Gateway Hochschule.

 

Elis Tarelli promovierte in Bank- und Gesellschaftsrecht an der Universität Hamburg und veröffentlichte verschiedene Artikel zu den Themen Gesellschafts- und Steuerrecht sowie zum Thema Gemeinnützigkeit.

 

Arlinda Merdani, M.A.

 

 

Geschäftsführerin

Head of Global Operations

 

 

 

 

Arlinda Merdani studierte Germanistik an der “Aleksander Xhuvani” Universität in Elbasan mit Aufenthalten an den Universitäten Wien und Leipzig. Im September 2005 begann sie als Übersetzerin und arbeitete später als Leitungsassistentin bei der Nehemia Stiftung in Albanien. Nach einem sechsmonatigen Praktikum am Deutschen Bundestag und dem erfolgreichen Abschluss des Studiums „Master of European Studies“ an der Universität Leipzig im Jahr 2010, wobei sie ehrenamtlich viele ihrer Aufgaben für Nehemia Albanien weiterführte, wirkte sie beim Aufbau des Nehemiah Gateway Headquarters in Nürnberg mit.

 

Hier sammelte sie Erfahrung im Bereich Spenderbetreuung, Büroleitung, Schriftführung bei den Gesellschafterversammlungen und Human Resources Management. 

 

Sie war involviert in die Gründung der Nehemiah Gateway Hochschule in Albanien und unterrichtet dort als Gastdozentin zu den Fächern Methodik und wissenschaftliche Forschung.

 

Frau Merdani ist heute als Head of Global Operations bei Nehemiah Gateway verantwortlich für den Aufbau der internationalen Projektarbeit und leitet das Büro der Organisation in Berlin. Dabei ist ihr die Entwicklung und Betreuung des Stipendienprogramms für internationale Studenten der Nehemiah Gateway Hochschule ein besonderes Anliegen. Im Oktober 2017 übernahm sie zusätzlich Verantwortung in der Geschäftsführung der Nehemiah Gateway gGmbH.

 

Elvira Zeitler

 

 

Geschäftsführerin

Head of Global Human Resources

 

 

 

 

Durch langjährige Arbeit als Führungskraft in einer weltweit führenden Marke profitiert Elvira Zeitler von einer reichen Berufserfahrung im Bereich Human Resources. Ihre Schwerpunkte sind dabei Strategie, Organisationsentwicklung und Talentmanagement.

 

Nach dem Abschluss als Diplom-Betriebswirtin startete sie 1989 ihre Laufbahn bei adidas und war zuletzt als Vice President HR/adidas verantwortlich für die fachliche und disziplinarische Leitung der HR-Abteilungen für die Marke adidas in allen internationalen Standorten. In exekutiven Aufgaben in vielen Ländern Europas, Asiens und den Amerikas erwarb sie neben profunden fachlichen Kenntnissen einen reichen Erfahrungsschatz in interkulturellem Dialog. 

Ihre Beziehung zu Nehemiah Gateway besteht bereits seit dem Jahr 2008. Während eines ehrenamtlichen Einsatzes bei N.G. Albania lernte sie die Arbeit kennen und schätzen. Sie verfolgte seither die Entwicklung der Arbeit und übernahm im Juli 2016 die Leitung der Global Human Resources bei Nehemiah Gateway. Ab Oktober 2017 ist sie in der Geschäftsführung der Nehemiah Gateway gGmbH verantwortlich für die internationale Arbeit von N.G. mit den Schwerpunkten Human Resources und Marketing.

 

Daneben unterstützt sie die Nehemiah Gateway Hochschule als Gutachter und Mentor und engagiert sich ehrenamtlich bei der Adi-Dassler-Stiftung.

 

Nach Oben